Tauchsafari Abu Fendera

Mit der MY Seawolf-Dominator zum Tauchen nach Abu Fendera

Bericht vom Tauchen

Traditionell unternehmen wir jedes Jahr im Zeitraum September / Oktober eine Tauchsafari. Diesmal verschlug es uns an das südlichste Ende von Ägypten in Richtung Sudan nach Abu Fendera. Von Port Ghaleb aus ging es mit der MY Seawolf-Dominator zu den einzelnen Tauch-Spots (siehe Übersicht unten).

Von Donnerstag, den 16.10.2014 bis Montag, den 27.10.2014 ging es auf Tauchsafari nach Ägypten zum Tauchen im Roten Meer. Insgesamt wurden 35 Tauchgänge absolviert, davon 7 Nachttauchgänge. Vom Flughafen Hannover aus ging es nach Hurghada. Nach einem kurzen Aufenthalt (Beer-Stop) in der Tauchbasis von SEAWOLF Divers ging es mit dem Bus-Transfer nach Port Ghalib.

Dort angekommen bezogen wir unsere Kabinen an Bord, bereiteten unsere Tauchausrüstung vor und nach einem ersten Briefing konnte der erste gemütliche Abend zusammen mit anderen Tauchern begonnen werden. Am nächsten Morgen des 17.10.2014 ging es bei ordentlichem Wellengang raus auf Hohe See.

Tauchplatz

Übersicht der einzelnen Tauch-Spots (nach Tauchtagen)

Tauchriffe Rotes Meer

Freitag, 17.10.2014

  • Abu Dabab (Tauchgang 1)
  • Sha'ab Marsa Alam (Tauchgang 2)

Samstag, 18.10.2014

  • Small Gotta (Tauchgänge 3 + 4)
  • Umm Arouk (Tauchgänge 5 + 6)

Sonntag, 19.10.2014

  • Abu Shabrour (Tauchgang 7)
  • Abu Fendera Gotta II (Tauchgang 8)
  • Abu Fendera Fasma (Tauchgänge 9 + 10)

Montag, 20.10.2014

  • Abu Fendera Small Habili (Tauchgang 11)
  • Abu Fendera Big Habili (Tauchgang 12)
  • Abu Fendera Gotta I + Shabrour (Tauchgang 13)

Dienstag, 21.10.2014

  • St. John's Reef Gotta Kebir (Tauchgang 14)
  • St. John's Reef Dangerous (Tauchgang 15)
  • St. John's Reef Abu Basala (Tauchgänge 16 + 17)

Mittwoch, 22.10.2014

  • St. John's Reef Habili Ali (Tauchgang 18)
  • St. John's Reef Caves (Tauchgang 19)
  • St. John's Reef Paradise (Tauchgänge 20 + 21)

Donnerstag, 23.10.2014

  • Satoya-Fory Shoal "Dolphin Reef" (Tauchgang 22)
  • Claudia (Tauchgang 23)
  • Abu Galawa Kebir (Tauchgänge 24 + 25)

Freitag, 24.10.2014

  • Abu Galawa Soraya (Tauchgang 26)
  • Sha'ab Hamam "Stairway to Heaven" (Tauchgang 27)
  • Shiriniat (Tauchgänge 28 + 29)

Samstag, 25.10.2014

  • Sha'ab Sharm South-East (Tauchgang 30)
  • Sha'ab Sharm North-West (Tauchgang 31)
  • Shaab Marsa Alam (Tauchgänge 32 + 33)

Sonntag, 26.10.2014

  • Elphinstone Reef North (Tauchgang 34)
  • Elphinstone Reef South (Tauchgang 35)

Die Riffe wurden je nach Wetterlage, Wellen und Strömung angefahren. Der jeweilige Nachttauchgang wurde immer an dem Riff durchgeführt, an dem auch der Nachmittagstauchgang stattgefunden hat.

Am Elphinstone endete mit Sichtung von mehreren Haien, darunter ein Hammerhai, das diesjährige Tauchabenteuer im Roten Meer. Es folgten ein letzter, fröhlicher Abend und die Rückreise am Tag darauf.

Artikel von Marco Dittmer