Tauchen im Kreidesee Hemmoor

Abschluss eines erfolgreichen Tauchjahres.

Bericht vom Tauchen

Wir waren im November noch einmal im Kreidesee bei Hemmoor zum Tauchen. An dem Wochenende vom 28.11. bis 29.11.2015 waren wir zum Ausklang des Tauchjahres 2015 noch einmal in Hemmoor abgetaucht.

Bei deutlich weniger Tauchbetrieb konnten wir wieder fantastische Tauchgänge absolvieren.

Am 22.07.2015 "stürzte" das Flugzeug, eine alte Piper 28 aus dem Besitz des US-amerikanischen Astronauten Alan Shepard, am Einstieg E0 ab und sank dabei auf eine Tiefe von circa 22 Metern ab.

Vermutlich hatten sich die mit Schaumstoff gefüllten Tragflächen über die Jahre so sehr mit Wasser vollgesogen, dass dieses schlussendlich zu schwer wurde und versank.

Dieses haben wir uns dort einmal angeschaut. Dabei entstanden wieder atemberaubende Aufnahmen unter Wasser.

Tauchplatz

Artikel von Marco Dittmer